Aktuelle Info

 

Die Geschäftstelle bleibt in den Pfingstferien geschlossen!

Wir wünschen Euch und Ihnen schöne Feiertage.

Colter Fenster-Handballspaßturnier: Ein Volltreffer

Die Jugendhandballer des TuS Erkrath hatten am 3./4. September 16 Mannschaften befreundeter Vereine zum diesjährigen Colter Fenster-Cup eingeladen.
Vor vielen Zuschauern und Fans traten die Teams nicht nur im Handball, sondern auch beim 

Menschenkicker und im Modellautorennen gegeneinander an. In die Gesamtwertung flossen die Einzelergebnisse aus den drei Disziplinen ein. Insgesamt nahmen etwa 200 Kinder aus 16 Mannschaften am Turnier teil.
Sieger im Wettbewerb der E-Jugend wurde der TuS Opladen. Die Mannschaft gewann das Handballendspiel mit 5:2 gegen den TuS Erkrath. Im DTM-Rennen siegte der TV Ratingen vor der SG Monheim und beim Menschenkicker war der TuS Erkrath erfolgreich. Hier belegte der TV Ratingen Platz 2.
Bei der D-Jugend gewann ebenfalls der TuS Opladen. Im Handballendspiel besiegte das Team die Turnerschaft Grefrath mit 9:1. Beim DTM-Rennen belegte der TuS Erkrath Platz 2.
In der Gesamtwertung erreichten die Erkrather Teams bei der E-Jugend die Plätze 3 und 7 sowie bei der D-Jugend die Plätze 3 und 6. Einen hervorragenden 2. Platz im DTM Einzel holte der Erkrather Fabian F.
Aus den Händen des Handball-Jugendwart Rudi Weill erhielten bei der Siegerehrung alle Mannschaften einen Handball, Pokale und Urkunden sowie wertvolle Sachpreise überreicht.
Für alle teilnehmenden Vereine: Turnerschaft Grefrath, Remscheider TV, SV Straelen, Vohwinkeler VSTV, TuS Opladen, TuS Königsdorf, DJK Welper, SG Monheim, SG Langenfeld, TV Ratingen sowie je zwei Teams vom TuS Erkrath war dieses Sportwochenende wie schon in den Vorjahren ein Highlight vor der Meisterschaftssaison. Diese Mischung der angebotenen Sportarten ist wohl einmalig und machte den Kindern und mitgereisten Eltern und Betreuern viel Spaß.
Dank der hervorragenden Organisation durch die Handballabteilung des TuS Erkrath und die Eltern der Kinder, die vom Wettkampf bis zur Verpflegung reichte, wird dieses Turnier allen in guter Erinnerung bleiben. Samstag bei Sonnenschein und trotz Wolkenbruch sowie Wasser in der Halle am Sonntag konnten alle Wettkämpfe planmäßig ausgetragen werden. Dank an alle Helfer und besonders Tom-Rippe, der 2 Tage für die Organisation der Spiele zuständig war.
Dafür gab es von den Gästemannschaften viel Lob.
Wir bedanken uns bei folgenden Firmen und Geschäftsleuten aus Erkrath für die Unterstützung des Jugendhandball-Spaßturniers: Firma Colter Fenster, REWE Stockhausen, S+D Siebdruck und Orthopädietechnik Büchel, Bachstuben und der Ü-60 vom TuS Erkrath.

Auch im nächsten Jahr ist dieses Event wieder in Planung.