Aktuelle Info

Bitte beachten:

Für die Nutzung der Turnhallen gilt ab sofort die „2G+“ Regelung,

das bedeutet, dass nur Geimpfte oder Genesene mit zusätzlichem Test

die Turnhallen nutzen dürfen. Personen mit Auffrischungsimpfung (Booster) brauchen keinen zusätzlichen Test -

empfehlen tun wir es aber trotzdem.

El Karrouch-Brüder aus dem Karate Do- Erkrath vertreten den NRW-Kader erfolgreich

Am 4. und 5.September 2021 fand in Berlin wie jedes Jahr der internationale Banzai Cup statt. Auch die Brüder Ishaq und Loukman El Karrouch aus dem Karatedo Erkrath waren für den Landesverband NRW vertreten. Am ersten Wettkampftag (Samstag 04.09.) kämpfte Ishaq in der Kategorie U16 –70kg. Den ersten Kampf verlor er knapp mit 1:0. Im Bronzematch gewann Ishaq den zweiten Kampf mit 7:0. Den dritten Kampf verlor er wieder einmal knapp mit 1:0 und sicherte sich damit den 4. Platz. Am zweiten Wettkampf Tag (Sonntag 5.09.) kämpfte Loukman in der Kategorie U14 +58kg. Er erreichte das Finale unbesiegt und gewann mit 4:0 und wurde damit Sieger ohne Gegentreffer. Ishaq startete noch am Sonntag im Team zusammen mit zwei seiner Kaderkollegen. Das Team kämpfte sich hervorragend bis ins Finale durch. Im Finale trafen sie auf das Nationalteam von Luxemburg. Nachdem der erste Vertreter aus NRW den ersten Kampf gewann, riskierte der zweite Kaderkollege den Pokal für das Team. Ishaq kämpfte den entscheidenden Kampf und sicherte dem Team den Pokal. Der Landesverband NRW war der erfolgreichste Verband im Medaillenspiegel.